XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Altusried

Altusried

Altusried ist ein Markt im Landkreis Oberallgäu. Die Ortschaft befindet sich zwischen dem Tal der Iller und dem Hohentanner Wald. Archäologische Funde lassen auf eine Besiedlung des Ortsgebietes bereits in der Bronzezeit schließen. Der Ortsname lässt sich auf einen Gründer namens Alto zurückführen. In ersten schriftlichen Aufzeichnungen wird Altusried im 12. Jahrhundert erwähnt. Der Ort trägt den Beinamen “Theaterdorf”. Laienspieler stellen alljährlich für die Besucher Altusrieds ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Die Altusrieder Freilichtbühne existiert seit 1879 und zählt zu den größten vergleichbaren Anlagen in Deutschland. Auf dem Spielplan standen bereits “Wilhelm Tell” der “Zigeunerbaron” oder der Bauernkrieg im Allgäu.

In der Ortsmitte von Altusried befindet sich die katholische Pfarrkirche St. Blasius und Alexander. Ein beliebter Anziehungspunkt im Ort ist auch das Flachs- und Käsemuseum. In der Schaukäserei können Besucher nicht nur die Herstellung des Käses mitverfolgen, sondern den Allgäuer Bergkäse auch verkosten. Von der tiefen religiösen Verbundenheit der Altusrieder zeugen die Wallfahrtskapellen im Gschnaidt, einem Weiler und Wallfahrtsort. Beliebte Ausflugsziele in der unmittelbaren Umgebung von Altusried sind der Illerdurchbruch oder die Ruine Kalden. Wanderungen und Radtouren lassen Urlauber die ursprüngliche Landschaft des Allgäus hautnah erleben. In den nahen Städten Kempten und Memmingen warten gemütliche Restaurants und vielfältige Geschäfte auf den Besuch.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Altusried