XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Oberstaufen

St. Peter und Paul in Oberstaufen© Horst F. Freudenberger / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Oberstaufen

Oberstaufen liegt im Landkreis Oberallgäu, einer Gegend, die vor allem bei Naturfreunden und Wintersportlern beliebt ist. Zu sehen gibt es aber auch abseits der Natur einiges. Die Oberstaufener Pfarrkirche St. Peter und Paul war früher ein Kollegiatsstift der Diözese Augsburg und ist durchaus sehenswert. Im Heimatmuseum können sich die Besucher über die Geschichte Oberstaufens und seiner Umgebung informieren. Ein Bauernhofmuseum und eine Schaukäserei befinden sich ebenfalls vor Ort.
      

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Oberstaufen

Probstei in Oberstaufen© Horst F. Freudenberger / Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Sehenswürdigkeiten in Oberstaufen

Oberstaufen ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das Oberallgäu. Rund 11 Kilometer lang ist beispielsweise eine Wandertour, die zu den Buchenegger Wasserfällen führt. Sie sind sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Tagesausflugsziel. Im Ortsteil Steibis gibt es einen Kletterpark, der sich mitten in der Natur befindet. Unter fachkundiger Aufsicht können sich hier Anfänger und Fortgeschrittene auf mehreren Parcours von Baum zu Baum hangeln. Der Naturpark Nagelfluhkette ist ein grenzüberschreitender Naturpark zwischen Deutschland und Österreich. Das Gebiet ist über 400 km² groß. Ziel des Parks ist es, die ursprüngliche Kulturlandschaft zu erhalten. Bei einer Wanderung dort können sich Besucher davon überzeugen.

Für Sportbegeisterte hat Oberstaufen viel zu bieten: Neben den üblichen Wintersportaktivitäten, für die mehrere Liftanlagen zur Verfügung stehen, gibt es auch ein Golfzentrum, diverse Tennishallen, eine Fußballakademie, Frei- und Erlebnisbäder, Sommerrodelbahnen und Minigolfanlagen.