XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Lechbruck am See

Lechbruck am See© Oliver Nürnberger / Wikimedia Commons [gemeinfrei]

Lechbruck am See

Die 2.700 Einwohner zählende Gemeinde Lechbruck am See ist Teil des Landkreises Ostallgäu. Erstmals wurde die Ortschaft am Nordufer des Lech im Jahre 1398 erwähnt. Damals zählte die Siedlung zum Hochstift Augsburg. Seit 1803 ist Lechbruck am See ein Teil des Freistaates Bayern. Bei einem Spaziergang durch den Ort bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf die Allgäuer Alpen. Auf einem Hügel im Ortszentrum thront mit der im klassizistischen Stil erbauten Pfarrkirche der beeindruckende Bau Lechbrucks am See. Im historischen Ständerhaus öffnet ein Flößermuseum seine Pforten. Nachdem Urlauber viel Wissenswertes über die Flößerei erfahren haben, können sie sich einer Floßfahrt auf dem Lech anschließen.

Lechbruck am See hat Aktivurlaubern viel zu bieten. Der Nordic Walking Park oder die Golfanlage werden gern besucht. Auch Riverrafting, Reiten oder Radtouren bereichern das Freizeitangebot. Im Winter sind die Pisten und das Eisstadion gut besucht. Lechbruck am See ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge. Der idyllische Forggensee vor den Toren Füssens lässt sich für alle Arten von Wassersport nutzen. Auch der Hopfensee ist bei Badelustigen sehr beliebt. Der Bier-Käse-Wanderweg führt an einer Schaukäserei vorbei, wo Besucher den Allgäuer Bergkäse verkosten können. Den Höhepunkt schlechthin stellt die Besichtigung von Schloss Neuschwanstein dar.
    

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Lechbruck am See