XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Kempten

Kempten

Die kreisfreie Stadt Kempten befindet sich im Allgäuer Voralpenland. Die 62.300 Einwohner zählende Stadt bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Allgäus. Das Stadtgebiet gliedert sich in Bürger- und Stiftsstadt. Kempten ging aus der keltischen Siedlung Kambodounon hervor. Im Mittelalter entstand die Bürgerstadt, welche der Stiftsstadt feindlich gegenüberstand, bis beide Siedlungen im Jahre 1803 zusammengelegt wurden. Die Stiftsstadt wird von der ehemaligen Residenz der Fürstäbte beherrscht. Die Prunkräume der Residenz können im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Besonders der Thronsaal verfügt über einen ausgezeichneten Erhaltungszustand. Im ehemaligen Marstall ist das Alpinmuseum untergebracht. Gotische Sakralkunst wird in der Alpenländischen Galerie präsentiert. An der Nordseite des weitläufigen Hofgartens befindet sich die Orangerie, welche heute die Stadtbibliothek beherbergt.

In der Bürgerstadt lohnen verschiedene historische Bauten die Besichtigung. Das Kornhaus wurde um 1700 erbaut. Im klassizistischen Zumsteinhaus ist das Römische Museum untergebracht. Die Stiftstadt ist durch die Klostersteige mit der beschaulichen Altstadt verbunden. Von der Freitreppe beim Schlössle bietet sich ein schöner Ausblick auf Kempten. Zahlreiche Geschäfte reihen sich in der Fischerstraße aneinander. Das Rathaus Kemptens schmückt eine wappengeschmückte Fassade. Wer im Sommer nach Kempten reist, findet am Niedersonthofener See zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Entlang des Allgäuer Käsweges öffnen zahlreiche Käsereien ihre Pforten.
  

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kempten