XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Immenstadt

Immenstadt

Immenstadt ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu. Die Ortschaft am Fuß des Immenstädter Horns ging aus einem alten Salzhandelsstützpunkt hervor und verfügt heute über 14.500 Einwohner. Erstmals in den Geschichtsbüchern tauchte Immenstadt im Jahre 1275 auf. Die Stadt zeichnet ihre Lage am Ostufer des Großen Alpsees aus. Den Mittelpunkt Immenstadts bildet der Marienplatz, wo sich das spätgotische Schloss erhebt. Besonders der prächtige Rittersaal verdient die Beachtung der Besucher. Das bauliche Ensemble in der Ortsmitte vervollständigt das im Jahre 1640 erbaute Rathaus. In der Pfarrkirche St. Nikolaus verdienen Fresken und gotische Plastiken Beachtung.

In der alten Hofmühle kann ein Heimatmuseum besucht werden. Als Attraktion der Sammlung gilt ein restauriertes Wasserrad. Nicht nur Leseratten werden die Veranstaltungen im Literaturhaus Allgäu zu schätzen wissen. Immenstadt besitzt drei Hausberge, welche sich für Wanderungen, Klettertouren oder Skiausflüge anbieten. Mittagberg, Steineberg und Stuiben sind durch Wander- und Skigebiete erschlossen und gewähren schöne Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt. Im September besuchen Urlauber in Immenstadt den Almabtrieb “Viehscheid”. Der 1.452 Meter hohe Mittagsberg ist durch einen Sessellift erschlossen. Durch das Konstanzer Tal führt der Weg zum Großen Alpsee. Das Gewässer am Fuße des Gschwendner Horns ist von einem idyllischen Uferweg umschlossen. Im Sommer stehen Surfen, Schwimmen oder Segeln auf dem Programm.   

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Immenstadt